Unterwegs
20. Juni 2019
Unterwegs in Osteuropa
30. Juli 2019

Politische Moral

Vor zwei Wochen wurde in der ganzen Schweiz das Extrablatt der SVP verteilt. Die Schweizerische Volkspartei ist rechts und konservativ, so auch der Inhalt.
Ich habe grundlegende Probleme mit dem Extrablatt; nicht mit ihrer politischen Richtung, sondern mit der Art und Weise der Argumentation und Wahlwerbung.

In den verschiedenen Artikeln über Ausländer, Kommunisten oder die Klimalüge wird nicht argumentativ, sondern emotional politisiert. Angst ist die stärkste Emotion und diese bedient die SVP grandios. Man sollte sich fürchten vor Wandel, seinen Mitmenschen und das man morgen kein Geld mehr haben könnte. Wen wählst du, wenn nur einer diese Sorgen weckt, schürt, bestärkt und dir dann eine simple Lösung aufzeigt?

Weiter werden im Extrablatt Zusammenhänge zwischen Dingen geschaffen, die zwar korrelieren aber kausal nicht zusammenhängen. Wie zum Beispiel zwischen dem jährlichen Wasserverbrauch der seit 2008 zugewanderten Menschen und der Wasserknappheit, unter der die Bauern im Sommer leiden. Absurd das jemand für diese Wasserknappheit verantwortlich sein kann, der irgendwo, irgendwann Wasser trinkt.
Überall finden sich argumentative Lücken und Widersprüche. Wenn der Mensch nicht für den Klimawandel verantwortlich ist, wieso wird dann überhaupt der anscheinend „so kleine“ CO2-Ausstoss der Schweiz thematisiert?

Zum Höhepunkt übergeht die SVP mit ihrem Extrablatt die vierte Gewalt und stellt ihre politische Meinung als Information, in Form einer Zeitung mit scheinbar „objektiven“ Artikeln dar!
Information, die eigentlich als reine Wahlwerbung wahrgenommen werden müsste!

Auf diese Weise zu politisieren ist falsch! Ich möchte nicht in einer Welt leben in der Meinung als Information dargestellt, mit Angst manipuliert und Entscheidungen aufgrund dieser getroffenen werden.

Es muss das Ziel sein, seine Mitmenschen, argumentativ, schlüssig und transparent von Lösungen und Ideen zu überzeugen. Nur so funktioniert Demokratie; wählt keine Populisten.

 

Notiz vom Dienstag
Politischer Kommentar

3 Comments

  1. Franz P sagt:

    Guter Text! Es ist wichtig, dass sich die jüngere Generation für die Politik interessiert und das nachholt, was unsere versäumt hat.
    Franz

  2. gamble sagt:

    Unquestionably believe that that you said. Your favorite reason appeared to be at the web the easiest factor to be aware
    of. I say to you, I definitely get annoyed at the same time as other people consider concerns that they
    plainly do not understand about. You controlled to hit the nail upon the
    top as smartly as defined out the entire thing with no need side-effects
    , people could take a signal. Will probably be again to get more.
    Thank you

  3. gambling sagt:

    Hi there, I read your blogs daily. Your story-telling style is
    awesome, keep up the good work!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.